Warder

Warder, die kleine Ostseeinsel vor der Küste Fehmarns ist ein unbewohntes Eiland. Während im Westen 2 Meter ü. NN vereinzelt noch alte Häuser stehen, ist der Inselosten ein feuchtes Gebiet, fast eben dem Meeresspiegel. Warder gehört der Stadt Fehmarn in Schleswig-Holstein an, in der Bucht Lemkenhafener Wiek. Sie ist 300 Meter breit und 500 Meter lang, bei einer Gesamtfläche von rund 19 ha. Zwei namensgleiche weitere kleine Inseln sind ihr im Osten vorgelagert.

nach oben

ostsee-ortschaften.de // Die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt // Text- und Bildnachweis / Impressum