Kühlungsborn

Etwa 25 Kilometer von Rostock entfernt liegt Deutschlands längste Strandpromenade – in Kühlungsborn, Seebad und gleichzeitig größter Bade- und Erholungsort Mecklenburgs. Sie sehen schon, hier werden viele Rekorde gebrochen. Die emsigen 8.000 Einwohner von Kühlungsborn leben hier direkt an der Mecklenburger Bucht, im Landkreis Bad Doberan in Mecklenburg-Vorpommern. Bäderarchitektur wie man sie von Rügen und Usedom kennt sind auch die Vorzeigeprachtbauten Kühlungsborns. Gepflegte Alleen, ein zentral gelegener Stadtwald, Wellen, Wind und Weite – das alles erwartet die Gäste im Ort. Touristenattraktion zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn ist zudem eine schnaufende 900 mm Schmalspurbahn. „Molli“ zieht seit 1886 ihre 15,4 km lange Bahn. Nostalgie auf Schienen - die Mecklenburgische Bäderbahn fährt ständig hin und her, bietet Kaffee und Kuchen und ist beliebt bei Jung und Alt. Erleben Sie in der "Grünen Stadt am Meer" 4 km langen Sandstrand, einen maritimen Yachthafen, eine moderne Seebrücke sowie eine romantisch anmutende Promenade.

nach oben

ostsee-ortschaften.de // Die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt // Text- und Bildnachweis / Impressum