Heuwiese

Unweit der größten deutschen Insel Rügen befindet sich das kleine unbewohnte Eiland mit dem Namen Heuwiese. Nur 2 km von Ummanz entfernt ist Heuwiese ein Vogelschutzgebiet im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Die 40 Hektar große Fläche ist an seiner breitesten Stelle 900 m lang. Da die Ostseeinsel fast auf Höhe des Meeresspiegels liegt, ist sie häufig Überschwemmungen ausgesetzt. Sie wird als Salzgrasland beschrieben, der Untergrund ist sandig und feucht. Heute nisten hier Seevögel, u.a auch Kormorane.

nach oben

ostsee-ortschaften.de // Die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt // Text- und Bildnachweis / Impressum