Görmitz

Nur wenige Menschen leben auf der kleinen Insel Görmitz vor Usedom, im Achterwasser der Ostsee. Ein alter Bauernhof sowie Überbleibsel eines früheren Ferienlagers sind die einzigen Bebauungen. Die Insel in der Nähe von Zinnowitz ist weitestgehend Wasservögeln als Rückzugsgebiet und Brutstätte vorbehalten. Über einen künstlich errichteten Wall ist Görmitz mit Usedom bei Neuendorf verbunden. Nachdem sich der Grundbesitz viele Jahre ständig änderte gehört die Fläche heute der Wertgrund Insel Görmitz GmbH und wird vom Verein Jordsand zum Schutze der Seevögel und der Natur e.V. betreut. Görmitz darf besucht werden und lohnt sich als Ausflugsziel für idyllische Spaziergänge in wunderschöner Natur. Schilf und saftige Wiesen, Einöde, Seeadler und Graureiher erwartet den neugierigen Gast.

nach oben

ostsee-ortschaften.de // Die Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt // Text- und Bildnachweis / Impressum